Orthosen

 

Orthosen sind individuell gefertigte dauerhafte Hilfsmittel für die korrekturbedürftige oder schmerzhafte Zehe. Sie werden direkt am Fuß befestigt. Sie dienen der Druckentlastung besonders an den Zehen, der Korrektur von Hammer- oder Krallenzehen oder als kosmetisches Ersatzstück bei fehlenden Zehen. Orthosen dienen dem Zweck gereizte oder belastete Gelenke oder Zehen zu schützen oder zu entlasten. Sie sollen den Patienten am Fuß von Schmerzen, Beschwerden sowie pathologischen Veränderungen befreien.

 

Indikationen für Orthosen:

Druckschutzorthosen
- Zehenzwischenkeil
- Hallux Valgus Ballenschale
- Druckentlastende Maßnahmen bei Hühneraugen

Korrekturorthosen
- Hammerzehenkorrektur
- Krallenzehenkorrektur

Ersatzorthosen
-
Ergänzung nach Teilamputation
- Platzhalter nach Amputationen